Diätetik

Logo013_DiätetikDie Ausbildung Diätetik

Download Flyer
 

Di√§tassistenten erwerben die Voraussetzung, Menschen zu einer gesundheitsf√∂rdernden Ern√§hrung anzuleiten und so zur Verh√ľtung ern√§hrungsbedingter und ern√§hrungsabh√§ngiger Krankheiten
beizutragen. Di√§tassistenten haben die Aufgabe, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen f√ľr die optimale Ern√§hrung kranker Menschen entsprechend dem Krankheitsbild zu sorgen. In der K√ľche organisieren, kochen und √ľberwachen sie die Zubereitung der verschiedenen Di√§tkostformen. Im Beratungsgespr√§ch vermitteln sie Kenntnisse zu speziellen Erkrankungen. Sie tragen entscheidend zur Wiederherstellung der Gesundheit der Patienten bei, in dem sie auf der Grundlage √§rztlicher Verordnungen die Di√§ttherapie ausf√ľhren.

Zugangsbedingungen

  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss und abgeschlossene 2-j√§hrige Berufsausbildung
  • √§rztlicher Nachweis √ľber die gesundheitliche Eignung zur Aus√ľbung des Berufes

Berufsgrundlagen

  • k√∂rperliche Leistungsf√§higkeit und Ausdauer
  • gute Kommunikationsf√§higkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • geistige Beweglichkeit
  • Freude an der Nahrungszubereitung
  • Teamf√§higkeit

Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und gliedert sich in theoretischen und fachpraktischen Unterricht sowie fachpraktische Ausbildung.

Praktika erfolgen u.a. in:

  • Krankenh√§user
  • Rehabilitationskliniken
  • Kureinrichtungen
  • Feierabend‚Äź und Pflegeheimen

Abschluss:

staatlich anerkannte(r) Di√§tassistent/‚Äźin

Verg√ľtung

Finanzierung laut Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist nach Antrag möglich.

Einsatzmöglichkeiten im Beruf

  • Krankenh√§user
  • Rehabilitationskliniken
  • Krankenkassen
  • freiberufliche(r) Di√§tassistent/ ‚Äźin

Kommentare sind geschlossen.